Deutschlands Tennisherren stehen in der Davis-Cup-Endrunde

Düsseldorf.  Deutschland hat die Davis-Cup-Finalrunde im November in Madrid erreicht. In der Quali gab es einen 4:1-Sieg gegen Weißrussland.

Das deutsche Davis-Cup-Team feiert: (v.l.) Andreas Mies, Jan-Lennard Struff, Kevin Krawietz, Dominik Koepfer und Philipp Kohlschreiber.

Das deutsche Davis-Cup-Team feiert: (v.l.) Andreas Mies, Jan-Lennard Struff, Kevin Krawietz, Dominik Koepfer und Philipp Kohlschreiber.

Foto: dpa

Jan-Lennard Struff hatte gerade noch Zeit, seinem unterlegenen Kontrahenten Egor Gerassimow (27) den obligatorischen Handshake zu erweisen, dann fielen ihm schon die Teamkollegen um den Hals. Mit 6:3 und 6:2 hatte der Weltranglisten-34. aus Warstein innerhalb von nur 58 Minuten das dritte Einzel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: