Chance vertan: Zverev verpasst Einzug ins Melbourne-Finale

Melbourne.  Im Halbfinale der Australian Open unterliegt der Hamburger Alexander Zverev in einem starken Match dem Österreicher Dominic Thiem.

Alexander Zverev (r.) gratuliert Dominic Thiem zum Einzug ins Finale.

Alexander Zverev (r.) gratuliert Dominic Thiem zum Einzug ins Finale.

Foto: AFP

Es stand 1:1 nach Sätzen als Anfang des dritten Abschnitts dieses Halbfinal-Matches zwischen Alexander Zverev und Dominik Thiem bei den Australian Open plötzlich eine Scheinwerfer-Reihe unter dem Dach der Rod-Laver-Arena auf Höhe der T-Linie ausfiel. Der Stuhl-Schiedsrichter unterbrach die Partie,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: