Teuns gewinnt erste Bergetappe - Ciccone holt Gelb

La Planche des Belles Filles  Der belgische Radprofi Dylan Teuns hat die sechste Etappe der Tour de France gewonnen. Der Italiener Giulio Ciccone übernahm das Gelbe Trikot.

Auf dem Weg zum Etappensieg: der Belgier Dylan Teuns (rechts).

Auf dem Weg zum Etappensieg: der Belgier Dylan Teuns (rechts).

Foto: Reuters

Bilder, die man ansonsten nur von Amateurrennen kennt, bot das Finale der 6. Etappe der Tour de France. Giulio Ciccone, der neue Mann in Gelb, blieb auf der Rampe mit 24 prozentiger Steigung etwa 100 Meter vor dem Zielstrich fast stehen. Sein Tritt auf die Pedalen war so schwer, dass man förmlich...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: