DHB-Team: Auf die Handball-Gala folgen zwei Hammerspiele

Berlin  Die deutsche Nationalmannschaft besiegte Brasilien bei der WM mit 34:21 - Christian Prokop erlebt den schönsten Tag als Bundestrainer.

Jubel nach Spielende:  Uwe Gensheimer (v. l.), Matthias Musche und Fabian Wiede freuen sich nach dem zweiten Sieg im zweiten WM-Spiel.

Jubel nach Spielende: Uwe Gensheimer (v. l.), Matthias Musche und Fabian Wiede freuen sich nach dem zweiten Sieg im zweiten WM-Spiel.

Foto: dpa

Die deutschen Spieler tummelten sich am Kreis, hüpften, klatschten und ließen sich von 13.500 völlig euphorisierten Fans in der Mercedes-Benz Arena feiern. Ihnen allen war natürlich bewusst, dass dieses 34:21 (15:8) am Samstagabend gegen Brasilien nur der zweite Vorrundengruppensieg dieser...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.