Gnabry und Havertz sind beim DFB ein doppeltes Versprechen

Dortmund  Serge Gnabry und Kai Havertz sollen nicht nur gegen Estland zusammen für Deutschland zaubern – sondern möglicherweise auch bald bei den Bayern.

Foto: Getty

Als Serge Gnabry und Kai Havertz am Freitagmittag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund zur Gegenwart der Fußballnation und zum unmittelbar bevorstehenden Länderspiel in Estland (Sonntag, 20.45 Uhr/RTL) befragt werden, sitzt der Mann, der mitverantwortlich für die Zukunft von Deutschlands derzeit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: