„Den Niederlanden würde ein junger van der Vaart gut tun“

Hamburg  Ex-HSV-Star Rafael van der Vaart spricht vor dem Duell gegen die Elftal über das Prestigeduell und erklärt, warum er Jogi Löw nicht versteht

Rafael van der Vaart bestreitet am 13. Oktober in Hamburg sein Abschiedsspiel.

Rafael van der Vaart bestreitet am 13. Oktober in Hamburg sein Abschiedsspiel.

Foto: dpa

Deutschland gegen die Niederlande. Im ausverkauften Volksparkstadion. Viel mehr Prestige geht nicht. Findet auch Rafael van der Vaart, der aber beim Abendblatt-Termin im East-Hotel zunächst ein ganz anderes Traditionsduell im Kopf hat: Victoria Hamburg gegen den ETV. Nicht die Herren, sondern die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: