DFL-Rückzug: Rauball möchte "bestelltes Feld hinterlassen"

Dortmund  Rauball kündigt Rücktritt als Liga-Präsident im August 2019 an. Seine Zukunft beim BVB bleibt noch offen – aber Watzke legt sich fest.

Reinhard Rauball zieht sich im Sommer 2019 als DFB-Präsident zurück. Im Hintergrund: Peter Peters.

Reinhard Rauball zieht sich im Sommer 2019 als DFB-Präsident zurück. Im Hintergrund: Peter Peters.

Die persönliche Erklärung erreichte kurz vor drei die Öffentlichkeit und löste sofort ein Beben in der Bundesliga aus. Reinhard Rauball, seit zwölf Jahren Präsident der Deutschen Fußball-Liga (DFL), kündigte in bewegenden Worten seinen Rückzug für August 2019 an. Der 71 Jahre alte Jurist,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: