4. November 1989: Wie ein Zettel die Revolution auslöste

Berlin.  Schabowskis PK und sein handgeschriebener Zettel sind bekannt. Doch es gibt noch einen weiteren Zettel mit weltpolitischer Relevanz.

Demonstration in Ostberlin, 4. November 1989.

Demonstration in Ostberlin, 4. November 1989.

Foto: akg-images / picture alliance / akg-images

Der Mauerfall vor 30 Jahren war letztlich eine Angelegenheit von Zetteln, von handschriftlichen Notizen und Verwirrungen. Der eine Zettel ist bekannt, der mit dem Gekritzel von Günter Schabowski, aus dem das Mitglied des Politbüros am frühen Abend des 9. November 1989 der Weltpresse reichlich...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: