Richter stoppt Trumps Mauerbau – Warum es kein Geld gibt

Washington  Donald Trump will an der Grenze zu Mexiko eine Mauer bauen, doch daraus wird vorerst nichts. So hat ein Bundesrichter nun entschieden.

Donald Trump darf vorerst keine Bundesmittel für einen Mauerbau nutzen.

Donald Trump darf vorerst keine Bundesmittel für einen Mauerbau nutzen.

Foto: Andrew Harnik / dpa

Der US-Präsident Donald Trump wollte unter einer Notstandsverordnung eine Mauer an der Südgrenze der USA zu Mexiko bauen. Doch auch dieser Umweg zum Mauerbau ist nun verstellt. Ein Bundesrichter in Kalifornien hat eine einstweilige Verfügung erlassen, die die Nutzung bestimmter Finanzmittel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: