Gauland nennt Höcke bei Illner einen „Nationalromantiker“

Berlin  Bei „Maybrit Illner“ ging es um das Ibiza-Video. Interessant wurde es aber erst, als ein AfD-Aussteiger den Parteichef attackierte.

Alexander Gauland (AfD) im Gespräch mit der Journalistin Nadine Lindner bei Maybrit Illner.

Alexander Gauland (AfD) im Gespräch mit der Journalistin Nadine Lindner bei Maybrit Illner.

Foto: ZDF/Jule Roehr

Bei Maybrit Illner hat Alexander Gauland die Veröffentlichung des Videos des FPÖ-Politikers Heinz-Christian Strache kritisiert. „Das Video hätte man nicht veröffentlichen müssen“, sagte der AfD-Politiker in der Sendung am Donnerstagabend. Er störe sich an der Art, „wie man hier einen Menschen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: