Tabakindustrie könnte für Entsorgung von Zigaretten zahlen

Berlin  Zigarettenkippen schaden Menschen, Tieren und der Umwelt. Das Bundesumweltministerium möchte daher die Tabakindustrie zur Kasse bitten.

Zigarettenkippen stellen vor allem an der Ostseeküste ein Problem dar. Die Bundesregierung erwägt daher, Tabakhersteller an den Reinigungskosten zu beteiligen.

Zigarettenkippen stellen vor allem an der Ostseeküste ein Problem dar. Die Bundesregierung erwägt daher, Tabakhersteller an den Reinigungskosten zu beteiligen.

Foto: imago stock&people

Weggeworfene Zigaretten vermüllen die Meere, schaden der Umwelt, den Tieren und könnten auch für Menschen gefährlich sein: Das geht aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Jedes dritte weggeworfene Müllprodukt ist...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: