Sommer- oder Winterzeit? Länder sollen bis April entscheiden

Brüssel  Die EU dringt bei der Zeit-Reform zur Eile. Bis April 2019 sollen die Länder mitteilen, ob sie Sommer- oder Normalzeit anwenden werden.

Im März 2019 soll die Uhr in der EU zum letzten Mal eine Stunde nach vorne gedreht werden.

Foto: Oliver Berg / dpa

Im März 2019 soll die Uhr in der EU zum letzten Mal eine Stunde nach vorne gedreht werden.

Erst vor wenigen Tagen hat die EU-Kommission das Ende der halbjährlichen Zeitumstellung eingeläutet. Jetzt will Brüssel keine Zeit mehr verlieren: Schon Ende März 2019 sollen die Uhren in Europa zum letzten Mal verbindlich auf die Sommerzeit umgestellt werden – was danach passiert, soll jeder...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.