CSU sieht im Asylstreit keinen Spielraum für Merkel

Berlin  Der Streit um die Asyl-Politik zwischen CDU und CSU wird heftiger. Peter Ramsauer will nicht mehr lange auf eine Einigung warten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) kommen in ihren Ansichten über die Flüchtlingspolitik nicht zusammen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) kommen in ihren Ansichten über die Flüchtlingspolitik nicht zusammen.

Foto: Michael Kappeler / dpa

Der CSU-Politiker Peter Ramsauer sieht im Asylstreit keinen Verhandlungsspielraum für Kanzlerin Angela Merkel (CDU). „Wenn es bis Freitag keine Lösung gibt, wird die Unionsfraktion eine erzwingen“, sagte der frühere Bundesverkehrsminister unserer Redakion. Im Raum steht eine Sondersitzung der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: