Die Lions feuern den Abwehr-Trainer

Braunschweig  Das enttäuschende Abschneiden der Footballer hat erste Konsequenzen gefordert. Defense-Coordinator Dave Easley ist nicht mehr für die Lions tätig.

Cheftrainer Phil Hickey (links) und Defense-Coach Dave Easley haben künftig nichts mehr zu besprechen.

Foto: Frank Rieseberg

Cheftrainer Phil Hickey (links) und Defense-Coach Dave Easley haben künftig nichts mehr zu besprechen. Foto: Frank Rieseberg

Für den Kanadier übernimmt Bastian Kypke die Chefrolle in der Abwehr. Der ehemalige Top-Passverteidiger der Lions hatte schon die vergangenen Jahre diese Position inne und gilt in Deutschland als anerkannter Experte für diesen Trainerjob. Allerdings war es Kypke aus beruflichen Gründen nicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.