Lions spielen stark verbessert und verlieren

Braunschweig  In der Football-Bundesliga verloren die Braunschweiger am Samstagabend gegen die Dresden Monarchs mit 28:35 (7:7, 3:7, 10:7, 8:14).

Auch in dieser Szene war Lions-Neuzugang Willie Milhouse (6) nicht zu stoppen.

Foto: Karsten Reißner

Auch in dieser Szene war Lions-Neuzugang Willie Milhouse (6) nicht zu stoppen. Foto: Karsten Reißner

Das war richtig frustrierend. Die Lions zeigten vor gut 3700 Zuschauern im Eintracht-Stadion zwei Viertel lang ihre beste Spielhälfte der Saison und zwei Viertel lang eine Leistung, die sie nicht immer in der Lage waren zu bringen. Und trotzdem verließen die Dresdner den Platz als Sieger. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TestPass

    7 Tage gültig

    Gut zum Kennenlernen und für unterwegs.
    • Läuft volle 7 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Gratis zum Testen
    • Nur für kurze Zeit
    0,00 €
  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort