Ärztekammerpräsidentin: „Patienten haben die kleinste Lobby“

Braunschweig  Die Präsidentin der niedersächsischen Ärztekammer, Martina Wenker, spricht im Leser-Interview über Ärztemangel und fehlende Fortbildungen.

Martina Wenker (59) ist Präsidentin der Niedersächsischen Ärztekammer und Vizepräsidentin der Bundesärztekammer. Sie ist Fachärztin für Innere Medizin. Im Pressehaus in Braunschweig traf sie Leserinnen und Leser zum Gespräch.

Foto: Philipp Ziebart/Bestpixels.de

Martina Wenker (59) ist Präsidentin der Niedersächsischen Ärztekammer und Vizepräsidentin der Bundesärztekammer. Sie ist Fachärztin für Innere Medizin. Im Pressehaus in Braunschweig traf sie Leserinnen und Leser zum Gespräch. Foto: Philipp Ziebart/Bestpixels.de

fragt Franziska Forkert, Medizinstudentin kurz vor Ende ihrer Ausbildung „Viele Krankenhäuser zahlen Ärzten im praktischen Jahr kein Geld. Wie stehen Sie dazu?“Halbgötter in Weiß? Das war einmal. Ärzte, der Ärztenachwuchs und ihre Standesvertreter haben auch Probleme: Vielerorts fehlen Kollegen,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.