Discounter Lidl plant offenbar eigene Kaffee-Rösterei

Berlin  Für Discounter ist Kaffee ein Millionengeschäft. Lidl plant nun offenbar, den Kaffee für Eigenmarken in eigener Rösterei herzustellen.

Ein Mann hält frisch geröstete Kaffeebohnen in der Hand (Symbolbild).

Ein Mann hält frisch geröstete Kaffeebohnen in der Hand (Symbolbild).

Foto: imago

Bei Backwaren, Schokolade und Eiscreme setzt Lidl schon länger auf eigene Produktion. Nun scheint der Discounter auch ins Kaffeegeschäft einsteigen zu wollen. Laut einem Bericht der „Lebensmittelzeitung“ (Bezahlinhalt) plant das Unternehmen aus Neckarsulm den Aufbau einer eigenen Kaffeerösterei.Als...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.