Woher die Angst vor dem Wolf kommt

Berlin  Wölfe können jetzt vorsorglich getötet werden – zum Schutz der Bürger. Dabei gab es bisher keinen Angriff. Woher kommt die Angst?

Der Wolf darf in Deutschland jetzt auch abgeschossen werden, ohne dass der „Problemwolf“ bekannt ist. Das soll die Bürger schützen – obwohl bisher kein Tier einen Menschen angegriffen hat.

Der Wolf darf in Deutschland jetzt auch abgeschossen werden, ohne dass der „Problemwolf“ bekannt ist. Das soll die Bürger schützen – obwohl bisher kein Tier einen Menschen angegriffen hat.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Vanessa Ludwig kennt viele, die die Angst vor dem Wolf umtreibt. Bei ihr in der „Fachstelle Wolf“ in der Lausitz rufen Menschen an, die ihre Kinder nicht mehr im Wald spielen lassen. Manche, die nicht mehr zum Joggen gehen. Wieder andere, die um ihre Schafe fürchten und sich zu Mahnwachen treffen....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: