Flugverspätung: Immer mehr fordern Geld zurück – mit Erfolg

Berlin.  Am meisten zu tun hat die Schlichtungsstelle für den Personenverkehr mit verspäteten Flügen. Die Mehrheit der Kunden wird entschädigt

Verspätungen gehören bei Flugzeugen mit zum Alltag: Oft können Kunden die Airlines auf Schadenersatz verklagen.

Verspätungen gehören bei Flugzeugen mit zum Alltag: Oft können Kunden die Airlines auf Schadenersatz verklagen.

Foto: Christian Charisius / dpa

Ärger auf Flugreisen sorgt bei der Schlichtungsstelle für den öffent­lichen Personenverkehr (SÖP) für die meisten Beschwerden. Im vergangenen Jahr gingen bei der Berliner SÖP insgesamt 26.027 Schlichtungsanträge ein – davon entfielen 84 Prozent auf Fluggesellschaften. Danach folgten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: