CDU: Gifhorn soll über Fusion mitverhandeln

Gifhorn  Die Gifhorner Kreistags-Opposition wirft Landrätin Marion Lau (SPD) vor, ihre fusionswilligen Gesprächspartner in Wolfsburg und Helmstedt „weggebissen“ zu haben.

Gifhorns Landrätin Marion Lau (SPD) gerät wegen ihrer Ablehnung einer Fusion mit Wolfsburg und Helmstedt in die Kritik.

Foto: Rudolf Flentje

Gifhorns Landrätin Marion Lau (SPD) gerät wegen ihrer Ablehnung einer Fusion mit Wolfsburg und Helmstedt in die Kritik. Foto: Rudolf Flentje

Und Volkswagen setzt dem Vorwurf, „sich einen Landkreis kaufen zu wollen“, andere Motive entgegen.Die Diskussion geht nach dem Leserforum in Helmstedt am Montag weiter. Mehr als 300 Bürger waren gekommen, um mit dem Wolfsburger Oberbürgermeister Klaus Mohrs und dem Helmstedter Landrat Matthias...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.