Auch der Garten wird smart – Bewässerungssysteme im Test

Berlin  Wer wässert den Garten in der Urlaubszeit? Das Internet der Dinge kann unter anderem Schläuche, Sensoren und auch Sprinkler steuern.

Ohne gute Bewässerung nützt im heißen Sommern auch der grünste Daumen nichts.

Ohne gute Bewässerung nützt im heißen Sommern auch der grünste Daumen nichts.

Foto: istock / iStock

Die Deutschen lieben ihren Garten. Aus den Zahlen des Handelsverbands Heimwerken, Bauen und Garten geht hervor, dass sie dafür im vergangenen Jahr rund 4,3 Milliarden Euro ausgegeben haben – Tendenz steigend. Wie schnell allerdings die grüne Pracht dahin sein kann, erlebten Millionen Menschen im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: