Fast jeder Vierte isst einmal in der Woche Fast Food

Berlin  Pizza oder Burger: Bei 23 Prozent der Deutschen kommt laut einer Studie regelmäßig Fast Food auf den Teller. Viele leben aber gesünder.

43 Prozent der Menschen in Deutschland essen regelmäßig außer Haus. Dann landen gerne auch mal Burger und Co. auf dem Teller.

Foto: imago stock&people

43 Prozent der Menschen in Deutschland essen regelmäßig außer Haus. Dann landen gerne auch mal Burger und Co. auf dem Teller. Foto: imago stock&people

23 Prozent der Bundesbürger holen sich mindestens einmal in der Woche unterwegs belegte Brötchen, Burger, Pizza oder andere Snacks. 20 Prozent gehen ein- oder mehrmals wöchentlich essen. Das geht aus dem Ernährungsreport 2018 hervor, den Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) am Mittwoch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.