Das sind die vier Lichtblicke des VfL-Schattendaseins

Wolfsburg  Origi gelingt Debüt, Didavi kommt in Fahrt, Uduokhai lernt schnell – und das ganze Team kämpft und wehrt sich.

Chance genutzt: Felix Uduokhai (rechts) nimmt hier zusammen mit Maximilian Arnold (links) Hannovers Niclas Füllkrug in die Mangel.Foto: imago/Hübner

Chance genutzt: Felix Uduokhai (rechts) nimmt hier zusammen mit Maximilian Arnold (links) Hannovers Niclas Füllkrug in die Mangel.Foto: imago/Hübner

Überzeugend? Nein! Aber immerhin gab es positive Ansätze, eine echte Siegchance und keine übermäßige Schützenhilfe von Glücksgöttin Fortuna wie beim schmeichelhaften 1:0 in Frankfurt. Das 1:1 des Fußball-Bundesligisten VfL  gegen Hannover 96 bot folgende Lichtblicke. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.