Ebels Wunsch für Eintracht: Bloß keine Herzinfarktspiele

Braunschweig  Heute startet für Eintracht die neue Saison. Präsident Sebastian Ebel sowie die Vizepräsidenten Rainer Ottinger und Rainer Cech sprachen vorab über Erwartungen, Ziele und Umbauten.

Vizepräsident-Finanzen Rainer Cech, Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender Sebastian Ebel und erster Vizepräsident Rainer Ottinger.

Foto: Nielsen

Vizepräsident-Finanzen Rainer Cech, Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender Sebastian Ebel und erster Vizepräsident Rainer Ottinger. Foto: Nielsen

Bei Eintracht Braunschweig tut sich etwas. Die Haupttribüne des Stadions wird von der Stadt umgebaut, der Verein errichtet einen Kubus, in dem Geschäftsräume, Büros und eine Sportsbar untergebracht werden, das Hockey-Haus ist fast fertiggestellt und beim Fan-Haus geht es ebenfalls zügig voran und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.