Armin Maus über die Rolle des Journalismus

Armin Maus, Chefredakteur unserer Zeitung, sprach am Volkstrauertag in der Dornse über Krieg und die Rolle des Journalismus. Lesen Sie hier die komplette Rede.

Gedenkstunde zum Volkstrauertag in der Dornse: Die Ansprache hielt Armin Maus, Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung.

Foto: Rudolf Flentje

Gedenkstunde zum Volkstrauertag in der Dornse: Die Ansprache hielt Armin Maus, Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung. Foto: Rudolf Flentje

Sehr geehrter Herr Herrmann, meine sehr verehrten Damen und Herren!Als Angehörigem einer Nachkriegsgeneration ist es mir eine besondere Ehre, hier und heute sprechen zu dürfen.„Nicht der Krieg, der Frieden ist der Vater aller Dinge." Gerade an diesem Tag, gerade in diesem Kreis wird die Weisheit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.