Die Schatten der Diktatoren

Braunschweig  Zwei Frauen erhielten Eckert-Forschungspreise für ihre Schulbuch-Forschungen.

Simona Szakácz (rechts) bekam den Georg-Eckert-Preis, Kathrin Zehr den Nachwuchspreis.

Foto: Eckert-Institut

Simona Szakácz (rechts) bekam den Georg-Eckert-Preis, Kathrin Zehr den Nachwuchspreis. Foto: Eckert-Institut

Die Bilder vom Ende des Jahres 1989 haben sich in ihrer makabren Dramatik ins europäische Gedächtnis eingebrannt. Wie der gestürzte rumänische Diktator Ceaucescu und seine Frau sich plötzlich auf einer Anklagebank wiederfanden, wie sie sich zornig verteidigten und im Eilverfahren hingerichtet...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.