Wolfsburg. Nirgends in der Region sind die Zahlen auf dem Immobilienmarkt so abgesackt wie in der VW-Stadt. Wie es 2024 weitergehen könnte.