Wolfsburg. Bei drei Versuchen hat es einmal geklappt: Die Polizei Wolfsburg ermittelt nach einer Einbruchserie in der Nacht zu Sonntag.

In der Porschestraße haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag versucht, in drei Geschäfte einzubrechen. Das teilt die Polizei Wolfsburg mit. In einem Fall waren die Täter erfolgreich - sie brachen die Eingangstür zu einem Bekleidungsgeschäft auf und entwendeten eine Kassenschublade. Ob weitere Gegenstände fehlen, ist unbekannt. Die Einbrecher entkamen unerkannt. Ein Zeuge bemerkte den Einbruch am frühen Sonntagmorgen und alarmierte die Polizei.

Einbruchserie in Wolfsburg - Polizei ermittelt

Die Beamten stellten fest, dass es im näheren Umfeld zwei weitere beschädigte Türscheiben gab. Die Täter hatten versucht, die Scheiben zu zerstören - jedoch ohne Erfolg. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe gehen die Ermittler davon aus, dass die drei Einbruchsversuche zusammenhängen.

Die Taten ereigneten sich zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 6.55 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen, sich telefonisch zu melden (05361) 46460.

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: