Wolfenbüttel. Über den Mai-Feiertag drangen Unbekannte in eine Kita ein. Außerdem verschwanden in Kneitlingen Zaunteile. Der Überblick für Wolfenbüttel.

An der Kirche in Schladen sind Unbekannte über den 1.-Mai-Feiertag in eine Kindertagesstätte eingebrochen. Zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen gelangten die Täter über die Eingangstür gewaltsam in die Kindertagesstätte. Sie durchsuchten mehrere Behältnisse und entwendeten Bargeld, berichtet die Polizei. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Ihr Newsletter für Wolfenbüttel & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Auch an einer nahegelegenen Kindertagesstätte in der Straße „Im Winkel“ versuchten die Täter ihr Glück. Sie gelangten jedoch nicht in das Gebäude und verursachten lediglich einen Sachschaden. Die Polizei Schladen bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05335) 929660 zu melden.

Zaundiebstahl in Kneitlingen

Auf dem Gelände eines örtlichen Versorgungsunternehmens in Kneitlingen haben Ungekannte metallische Zaunelemente gestohlen. Wie die Polizei vermutet, verschafften sich die Täter im Zeitraum zwischen Montag, 15. April, und Donnerstagnachmittag Zugang zum Gelände. Möglicherweise nutzen sie ein Fahrzeug, um ihre Beute abzutransportieren. Die Polizei Schöppenstedt schätzt den Schaden auf annähernd 1.500 Euro und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05332) 946540 zu melden.

Meistgeklickte Nachrichten aus der Region Braunschweig-Wolfsburg und Niedersachsen:

Keine wichtigen News mehr verpassen: