Fümmelse. Hiltrud Bayer und Horst Höfken sind zusammen seit 110 Jahren Sozialdemokraten. Ein Gast aus dem Landtag würdigte ihr Engagement.

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Fümmelse-Adersheim-Leinde gab es in der vergangenen Woche zwei besondere Ehrungen. Wie die Partei berichtet, wurde die langjährige Ortsbürgermeisterin Hiltrud Bayer für 60 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt, Horst Höfken für 50 Jahre. Als Laudator wurde der Landtagsabgeordnete Jan Schröder in der Alten Schule Fümmelse begrüßt. Er reflektierte gemeinsam mit den Geehrten die wichtigsten Stationen ihrer Parteimitgliedschaft und erzählte von immer wiederkehrenden persönlichen Begegnungen mit ihnen. Ein großer Dank gelte beiden für ihre jahrelange Aktivität, schreibt die SPD.

Der Fusion zu einem großen Ortsverein wurde zugestimmt

Großen Raum auf der Tagesordnung nahm die Diskussion um die Fusion der SPD-Ortsvereine zu einem großen SPD-Ortsverein Wolfenbüttel ein. Schlussendlich fand sich in geheimer Abstimmung eine Mehrheit zur Zustimmung für die Fusion. Es wird allerdings auch zukünftig eine eigene Abteilung Fümmelse im neuen SPD-Ortsverein geben, in der die Arbeit vor Ort mit einem eigenen Abteilungs-Vorstand wie gewohnt weitergeführt wird.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Wolfenbüttel lesen Sie hier

Keine wichtigen News mehr verpassen: Hier kostenlos für den täglichen Newsletter „News-Update“ anmelden! Hören Sie auch in unseren tagesaktuellen Podcast „5NACH5“ rein!