Zeitzeugin berichtete über ihre Flucht aus der DDR

Wolfenbüttel  „Die Teilung Deutschlands ist aktuelles Thema im Unterricht.“

Regina Albrecht aus Wendeburg erzählte Schülern des Gymnasiums im Schloss Wolfenbüttel ihre bewegende Fluchtgeschichte.

Regina Albrecht aus Wendeburg erzählte Schülern des Gymnasiums im Schloss Wolfenbüttel ihre bewegende Fluchtgeschichte.

Foto: Romy Marschall

So erläuterten die beiden Referendarinnen Ramona Hirsch und Sindy Burkhardt den von ihnen gestalteten lebendigen Geschichtsunterricht am Gymnasium im Schloss in Wolfenbüttel. Sie hatten Regina Albrecht aus Wendeburg als Zeitzeugin eingeladen, die Schülern des zehnten Jahrgangs am...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: