Frankfurt am Main (ots) - Am 26. April 2024 lädt die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens zum fünften F.A.Z.-Kongress mit hochkarätigen Gesprächspartnern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport.

Der F.A.Z.-Kongress "Zwischen den Zeilen" findet am 26. April 2024 im Kap Europa in Frankfurt statt. Das Tagesprogramm bietet unter dem Leitmotiv "Zukunft gestalten" eine Vielzahl von Vorträgen und Diskussionen, die einen zukunftsgewandten Blick einnehmen.

Herausgeber sowie Redakteurinnen und Redakteure der F.A.Z. sprechen mit prominenten Gästen über politische, gesellschaftliche und ökonomische Zukunftsperspektiven für Deutschland, Europa und die Welt: Wie sichern wir die Leistungsfähigkeit unserer Wirtschaft? Wer gewinnt die Wahl in Amerika? Wie sieht die Zukunft der Demokratie und der Stadt aus? Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet den Kongress mit einer Rede.

Einige der diesjährigen Gesprächspartner sind:

- Mike Josef, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main - Uli Hoeneß, Ehrenpräsident FC Bayern München e.V. - Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen - General Carsten Breuer, Generalinspekteur der Bundeswehr - Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Leibniz-Instituts für Friedens- und Konfliktforschung - Fabian Hinrichs, Theatermacher und Schauspieler - Dörte Hansen, Journalistin und Schriftstellerin - Dr. Cihan Çelik, Ärztlicher Leiter Lungenheilkunde (Pneumologie) Klinikum Darmstadt - Prof. Dr. Sophie Schönberger, Inhaberin des Lehrstuhls Öffentliches Recht, Kunst- und Kulturrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf - Harald Schmidt, Schauspieler - Dr. Gertrud Traud, Chefvolkswirtin/Managing Director der Helaba - Dr. Rainer Dulger, Arbeitgeberpräsident - Astrid Wallmann, Präsidentin des Hessischen Landtages - Christian Klein, CEO und Mitglied des Vorstands der SAP SE

Die Veranstaltung beginnt um 9.15 Uhr und endet um 18 Uhr. Der Programmablauf ist unter www.fazkongress.de einsehbar.

Der F.A.Z.-Kongress richtet sich an Abonnentinnen und Abonnenten, Leserinnen und Leser sowie an alle Medieninteressierten in ganz Deutschland. Noch bis zum 15. April haben Sie die Möglichkeit, sich für den Kongress anzumelden. Ticketinformationen sind unter www.fazkongress.de veröffentlicht.

Pressekontakt:

Paula Eckert Kommunikationsmanagerin Frankfurter Allgemeine Zeitung E-Mail: presse@faz.de www.faz.net

Original-Content von: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH