Anzeige

Oswald kehrt zurück!

"Oswald The Lucky Rabbit" stammt aus der Feder des traditionsreichen Disney Animation Zeichentrickteams / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/31223 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

"Oswald The Lucky Rabbit" stammt aus der Feder des traditionsreichen Disney Animation Zeichentrickteams / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/31223 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

München (ots) - - Zum ersten Mal seit fast 95 Jahren spielt Oswald der lustige Hase die Hauptrolle in einem brandneuen Walt Disney Animation Studios Kurzfilm zur Feier von 100 Jahren Disney - "Oswald The Lucky Rabbit" stammt aus der Feder des traditionsreichen Disney Animation Zeichentrickteams

Oswald der lustige Hase kehrt mehr als 94 Jahre nach Disneys letztem Oswald Zeichentrickfilm mit einem völlig neuen animierten Kurzfilm in das Studio zurück, das den Namen seines Schöpfers trägt: die Walt Disney Animation Studios. Der Kurzfilm mit dem treffenden Titel "Oswald The Lucky Rabbit" stammt aus der Feder des berühmten Zeichners Eric Goldberg ("How To Stay At Home (Starring Goofy)", "Pocahontas", "Fantasia/2000") und wurde produziert von Emmy Award®-Gewinnerin Dorothy McKim ("Prep & Landing", "Get A Horse!", "Meet The Robinsons"). Der Kurzfilm ist auf dem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/watch?v=bkqydhCNMhc) von Disney Deutschland verfügbar.

"Es war eine große Freude, kurz vor Disneys 100-jährigem Jubiläum den ersten neuen Oswald Kurzfilm aus unserem Studio seit 1928 zu produzieren", sagt McKim. "Unser Team für handgezeichnete Animationen - darunter unsere Zeichner-Legenden Mark Henn, Randy Haycock und Eric Goldberg sowie unser wunderbares Team von 2D-Auszubildenden - hatte einen Riesenspaß daran, Oswald im Stil der damaligen Zeit zu animieren."

"Oswald ist so ein mutiger Kerl. Wir wollten ihn zurückbringen, und im Kurzfilm kehrt er tatsächlich wieder in seine ursprüngliche Heimat zurück, nämlich auf die Kinoleinwand", sagt Goldberg. "Wir wollten, dass Oswald die für den Animationsstil typischen gummiartigen Quetsch- und Streckbewegungen macht, um die erste Generation von Walt Disneys Artists zu feiern."

Oswald der lustige Hase gilt als Walt Disneys erste große Zeichentrickfigur und wird allgemein als eine der ersten Figuren in der Geschichte der Zeichentrickfilme angesehen, die eine einzigartige Persönlichkeit hat. Walt Disney stellte Oswald den Kinobesuchern 1927 mit dem Kurzfilm "Trolley Troubles" vor. Walt Disney und sein Team schufen 26 Oswald Kurzfilme. Die letzten Disney Kurzfilme mit der Figur wurden im Spätsommer 1928 veröffentlicht, demselben Jahr, in dem Walt die kreative Kontrolle über seinen geliebten Hasen verlor. Im Jahr 2006 schloss Disney Chef Bob Iger einen beispiellosen Vertrag mit NBC/Universal ab, der unter anderem beinhaltete, dass der Sportmoderator Al Michaels einen Vertrag mit NBC abschließen durfte, um im Gegenzug Oswald in sein ursprüngliches Zuhause zurückzuholen. Seitdem ist Oswald in Videospielen und Merchandise-Artikeln, einem animierten Kurzfilm und in Disney Themenparks auf der ganzen Welt zu sehen.

Im Rahmen der Veröffentlichung des Zeichentrickfilms bringt Disney heute eine Oswald der lustige Hase Snapchat-Linse auf den Markt, die es den Nutzern ermöglicht, Oswald mithilfe von AR-Technologie zum Leben zu erwecken.

Der Clip steht hier zum Download bereit:

https://drive.google.com/drive/folders/1V_SqwYQCot-NYcd-VhG0_nqkvw0lVhmA?usp=sharing

Hier geht es zum YouTube-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=bkqydhCNMhc

Weitere Informationen unter:

https://www.disney.de/disney100

Über Walt Disney Animation Studios (WDAS)

Walt Disney Animation Studios kombiniert meisterhafte Kunstfertigkeit und Storytelling mit bahnbrechender Technologie und ist ein von Filmemachern geführtes Animationsstudio, das für die Entwicklung einiger der beliebtesten Filme aller Zeiten verantwortlich ist. WDAS, mit Sitz in Burbank, baut seinen reichen Erfahrungsschatz an Innovation und Kreativität weiter aus, vom ersten vollanimierten Spielfilm im Jahr 1937, Schneewittchen und die sieben Zwerge, über Die Eiskönigin 2 im Jahr 2019, dem größten Animationsfilm aller Zeiten, bis hin zum dem Oscar® prämierte 60. Animationsfilm Encanto. Weitere zeitlose Werke des Studios sind Pinocchio, Dornröschen, Das Dschungelbuch, Arielle, die Meerjungfrau, Der König der Löwen, Die Eiskönigin - Völlig unverfroren, Baymax: Riesiges Robowabohu, Zoomania.

Über 100 Jahre Disney

2023 feiert die The Walt Disney Company ihr 100-jähriges Jubiläum. Als größtes Ereignis seiner Unternehmensgeschichte, feiert Disney100 den Einfluss von Disneys einzigartigem Storytelling und Erlebnissen auf die globale Kultur und das Publikum, zusammen mit Kreativen und allen Mitarbeitenden, die diese Geschichten zum Leben erweckt haben. Über das umfangreiche Portfolio seiner beliebten Marken hinweg, können Fans weltweit ganz besondere Attraktionen, Produkte, Veranstaltungen, Filme, TV Stunts, Livestreams, Ausstellungen erleben. Disney100 wird die Vergangenheit würdigen und die Gegenwart feiern, blickt aber ebenso in die Zukunft der nächsten 100 Jahre, in der das Unternehmen ein hoffentlich ganz neues und ebenso wunderbares Disney Universum schaffen wird für Familien und Fans auf der ganzen Welt.

Bei Rückfragen und für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung:

Pressekontakt: The Walt Disney Company GSA Consumer Products Games & Publishing, Simone Speter, T: +49 (0) 89-99340-0

Bundesweite Presseagentur: little big things GmbH Kerstin Schulze, T: +49 (0)176 7071 3088, E-Mail: k.schulze@littlebigthings.de Jessica Trute, T: +49 (0)176 8347 4214, E-Mail: j.trute@littlebigthings.de

Original-Content von: The Walt Disney Company (Germany) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH