Anzeige

UmweltBank platziert Kapitalerhöhung

Nürnberg (ots) - Die UmweltBank AG hat ihre Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen Bareinlage platzierte die Bank wie geplant insgesamt 4.429.389 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien ("Neue Aktien") zu einem Bezugspreis von 16,50 Euro je Neuer Aktie. Die Neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2021 dividendenberechtigt. Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. 73 Mio. Euro zu.

Jürgen Koppmann, Sprecher des Vorstands der UmweltBank AG, kommentiert: "Wir freuen uns über die positive Resonanz und das damit verbundene Vertrauen in unsere nachhaltige Unternehmensstrategie. Mit dem Emissionserlös stärken wir unsere Kapitalbasis und unterstützen das weitere Bankwachstum."

Insgesamt wurden 59 % der Neuen Aktien von bestehenden Aktionären bezogen. Neue Aktien, die nicht im Zuge der Ausübung von Bezugsrechten von den Aktionären der UmweltBank erworben wurden, sind von institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Bezugspreis gezeichnet worden. Die Nachfrage im Zuge der Privatplatzierung übertraf das verfügbare Volumen um mehr als das Doppelte.

Die Einbeziehung in den Handel an der Münchner Wertpapierbörse wird voraussichtlich in der 45. Kalenderwoche erfolgen.

Die Transaktion wurde von der GBC Kapital GmbH sowie der ICF BANK AG begleitet.

Weiterführende Informationen

www.umweltbank.de/Kapitalerhoehung2021

Über die UmweltBank AG

Die UmweltBank ist eine unabhängige Privatbank im Eigentum von über 14.000 Aktionärinnen und Aktionären. Seit 25 Jahren verbindet sie Finanzen mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Dem Umweltschutz hat sie sich nicht nur mit ihrem Namen, sondern auch in ihrer Satzung verpflichtet. Bei keiner anderen Bank können Anlegerinnen und Anleger ihr Geld so konsequent umweltfreundlich arbeiten lassen. Deutschlands grünste Bank hat bereits fast 25.000 Umweltprojekte mit zinsgünstigen Förderdarlehen finanziert.

Entlastung der Natur und finanzieller Erfolg sind bei der UmweltBank gleichberechtigte Ziele. Deshalb veröffentlicht sie ihre Ergebnisse regelmäßig in einem integrierten Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht. Seinen Erfolg misst das Unternehmen nicht nur an wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch an den CO2-Emissionen, die durch die Finanzierung innovativer Umweltprojekte eingespart werden.

Die UmweltBank-Aktie wird im Marktsegment m:access der Börse München gehandelt. Die aktuelle Kursentwicklung ist unter www.umweltbank.de/aktie abrufbar. Aus der Kursentwicklung der Vergangenheit können keine Schlüsse für die Zukunft gezogen werden.

Pressekontakt:

Oliver Patzsch Pressesprecher Manager Investor Relations

UmweltBank AG Marketing & PR Laufertorgraben 6 90489 Nürnberg

Tel: 0911 / 53 08 - 1305 E-Mail: oliver.patzsch@umweltbank.de Internet: www.umweltbank.de Blog: www.bankundumwelt.de Newsletter: www.umweltbank.de/newsletter

Eingetragen beim Amtsgericht Nürnberg HR B 12.678 Vorstand: Goran Basic, Jürgen Koppmann Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Michael Kemmer Vorsitzender des Umweltrates: Prof. Dr. Harald Bolsinger

Original-Content von: UmweltBank AG, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH