Anzeige

Sporthilfe illuminiert Berliner Hauptbahnhof mit neuer Kampagne "Germany United"

"Stell Dir vor, das ganze Land ist ein Team": Zum Start ihrer Kampagne "Germany United" illuminierte die Deutsche Sporthilfe den Berliner Hauptbahnhof. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/51413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

"Stell Dir vor, das ganze Land ist ein Team": Zum Start ihrer Kampagne "Germany United" illuminierte die Deutsche Sporthilfe den Berliner Hauptbahnhof. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/51413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Frankfurt am Main/Berlin (ots) - "Stell Dir vor, das ganze Land ist ein Team": Zum Start ihrer Kampagne "Germany United" illuminierte die Deutsche Sporthilfe den Hauptbahnhof in Berlin. Mit den besten Leistungssportler:innen Deutschlands und weiteren Sport-Promis an der Spitze ruft die Stiftung die Bevölkerung dazu auf, nach schweren Monaten jetzt neu durchzustarten, mit gemeinsamer Anstrengung wieder Motivation und Zuversicht zu finden und Teil eines großen Teams zu werden. Namhafte Unterstützung aus der Wirtschaft bekommt die Kampagne durch Mercedes-Benz, Deutsche Telekom, SAP, BMW, Deutsche Bahn, Intersport und WestLotto. Die mediale Verbreitung der Kampagne durch TV- und Radio-Spots, Printanzeigen, Onlinebanner sowie Out-of-Home-Plakate ermöglichen die zahlreichen Medienpartner, die pro-bono-Werbeflächen für "Germany United" zur Verfügung stellen. Zu ihnen zählen die RTL-Mediengruppe, Burda, sky, DAZN, MagentaTV, sport1, Wort & Bild Verlag, OneFootball, Handelsblatt Media Group, Ströer, WallDecaux und viele andere.

Pressekontakt:

Stiftung Deutsche Sporthilfe Fabian Müller Otto Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt am Main Tel: 069/67803 - 514 Fax: 069/67803 - 599 E-Mail: fabian.mueller@sporthilfe.de Internet: www.sporthilfe.de

Original-Content von: Stiftung Deutsche Sporthilfe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH