Anzeige

Erste grüne Kanzlerkandidatin: "Was nun, Frau Baerbock?" im ZDF

Bettina Schausten und Peter Frey fragen: "Was nun, Frau Baerbock?" / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Bettina Schausten und Peter Frey fragen: "Was nun, Frau Baerbock?" / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Mainz (ots) - Annalena Baerbock, die erste Kanzlerkandidatin der Grünen, beschert ihrer Partei ein Umfrage-Hoch. Wird sie den damit verbundenen Schwung im Wahlkampf aufrechterhalten können? Wie soll die Erneuerung aussehen, die sie verspricht? Wie will sie die grüne Klimapolitik finanzieren? Und was entgegnet sie denen, die ihr nicht zutrauen, als mögliche Kanzlerin auf internationaler Bühne gegen autokratische Machthaber zu bestehen? "Was nun, Frau Baerbock?" fragen ZDF-Chefredakteur Peter Frey und die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten am Montag, 10. Mai 2021, um 19.20 Uhr im ZDF. Die Sendung ist auch live in der ZDFheute-App und in der ZDFmediathek zu sehen. "Was nun, Herr Laschet?" am 20. April 2021, "Was nun, Herr Scholz?" am 3. Mai 2021, und "Was nun, Frau Baerbock?" am 10. Mai 2021 zeigen, was die anstehende Bundestagswahl einzigartig macht: Erstmals gibt es drei Personen mit Chancen aufs Kanzleramt.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos von "Was nun, Frau Baerbock?" sind ab Montag, 10. Mai 2021, 19.30 Uhr, erhältlich über https://presseportal.zdf.de/presse/wasnun

Sendungsseite in der ZDFmediathek (am Montag, 10. Mai 2021, 19.20 Uhr):

https://zdf.de/politik/was-nun/was-nun-frau-baerbock-100.html

"Was nun?" in der ZDFmediathek: https://wasnun.zdf.de

https://heute.de

https://twitter.com/zdfheute

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH