Anzeige

Deutscher Sozialpreis 2021: Beiträge noch bis 1. März digital einreichen

Berlin (ots) - Der Deutsche Sozialpreis ist in sein 50. Wettbewerbsjahr gestartet. Wir suchen wieder Beiträge für den Medienpreis der Freien Wohlfahrtspflege in den Sparten Print, Hörfunk und Fernsehen und Online. Es geht um Ihre Beiträge, die sich mit sozialen Themen befassen und sich dabei vorbehaltlos Menschen in sozialen Notlagen nähern. Der Deutsche Sozialpreis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

Die Arbeiten sollen 2020 erstmals veröffentlicht worden sein. In den Statuten des Deutschen Sozialpreises finden Sie die konkreten Ausschreibungsbedingungen: https://www.bagfw.de/ueber-uns/deutscher-sozialpreis/die-statuten

Alle Unterlagen finden Sie auf: https://www.bagfw.de/ueber-uns/deutscher-sozialpreis/ausschreibung-2021

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Sozialpreis 2021 läuft noch bis 1. März. Die Einreichung ist erstmalig vollständig digital. Näheres erfahren Sie in der Ausschreibung.

Pressekontakt:

Katrin Goßens 030 24089-121 presse@bag-wohlfahrt.de

Original-Content von: BAGFW e.V., übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH