Arbeitsagenturen fordern mehr Geld für Langzeitarbeitslose

Braunschweig  Die Betroffenen fänden nur mit intensiver Betreuung leichter ins Berufsleben.

Die meisten Langzeitarbeitslosen sind beim Jobcenter registriert.

Foto: Rasehorn

Die meisten Langzeitarbeitslosen sind beim Jobcenter registriert. Foto: Rasehorn

Die künftige Bundesregierung muss die Jobcenter finanziell besser ausstatten, um die Langzeitarbeitslosigkeit zu bekämpfen. Das fordert der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele. Jüngere Projekte hätten gezeigt, dass Menschen nach längerer Arbeitslosigkeit nur mit intensiver Betreuung leichter ins Berufsleben fänden.Auch Gerald Witt, Chef der Arbeitsagentur Braunschweig-Goslar, findet: „Damit diese Menschen nicht...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (25)