Sinnlichkeit trifft Nachhaltigkeit

Wolfenbüttel.  In Wolfenbüttel entstand eine Wohnanlage mit viel Platz für Grün.

Lebhafte Fassaden und viel Freiraum für Balkons und Terrassen: die Wohnanlage „Am Rodeland“.

Lebhafte Fassaden und viel Freiraum für Balkons und Terrassen: die Wohnanlage „Am Rodeland“.

Foto: Andreas Bormann

Vor sechs Jahren wurde der Beschluss über den Rahmenplan zur Quartiersentwicklung in der Juliusstadt im Nordosten von Wolfenbüttel auf den Weg gebracht. Im Kernbereich dieses städtebaulichen Entwicklungskonzepts steht die Ahlumer Siedlung, ein Stadtquartier, das seit den 30er-Jahren bebaut wird,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: