Schmadtkes Rat an Glasner: Mach das Handy mal aus

Wolfsburg.  Der Trainer sieht eine Belastungsgrenze überschritten und will Lösungen. Die VfL-Profis haben nun vier Tage frei.

Oliver Glasner (links) und Jörg Schmadtke.

Oliver Glasner (links) und Jörg Schmadtke.

Foto: Darius Simka/regios24 / regios24

Einen Arbeitsauftrag hat Jörg Schmadtke dem Trainer des VfL Wolfsburg fürs freie Wochenende noch hinterlassen, ehe der Geschäftsführer des Klubs Wolfsburg den Rücken kehrte, um selbst ein paar Tage zu entspannen. „Jörg hat gesagt: Mach das Handy mal aus“, sagt Oliver Glasner. Nach dem Testspiel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: