Vorfreude beim Team des Braunschweig Classico steigt

Braunschweig.  Die Aufbau-Arbeiten sind in vollem Gange. Top-Reiter Said sagt Teilnahme ab.

Eine Szene aus dem vergangenen Jahr – in nur wenigen Minuten bauen die fleißigen Helfer in der Volkswagen-Halle den Reit-Parcours um.

Eine Szene aus dem vergangenen Jahr – in nur wenigen Minuten bauen die fleißigen Helfer in der Volkswagen-Halle den Reit-Parcours um.

Foto: Philipp Ziebart / Philipp Ziebart/BestPixels.de

Die Vorfreude auf den Start steigt bei den Machern des Braunschweig Classico. Und das internationale Top-Reitturnier, das vom 5. bis zum 8. März in der Volkswagen-Halle stattfindet, wirft bereits seine Schatten voraus. Bereits seit Freitag sind unzählige Helfer mit den Aufbauarbeiten in der Arena...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: