Deutscher Gruppengegner Russland mit erstem Sieg

Russlands Alexander Schkurinskij wirft den Ball zwischen Koreas Kim Dongmyung (l) und Park Dongkwang auf das Tor.

Russlands Alexander Schkurinskij wirft den Ball zwischen Koreas Kim Dongmyung (l) und Park Dongkwang auf das Tor.

Foto: dpa

Berlin Deutschlands Vorrundengegner Russland hat seinen ersten Sieg bei der Handball-Weltmeisterschaft gefeiert.

Nach dem 30:30 zum Auftakt gegen Serbien besiegten die Russen das vereinte Team von Korea mit 34:27 (20:13) und verfügen damit in der Gruppe A über 3:1 Punkte.

Bester Schütze beim Sieger, auf den die DHB-Auswahl am Montag trifft, war Daniil Schischkarew mit sieben Toren.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder