Braunschweig. Der athletische Center ist Versprechen wie Risiko für die Löwen. Für Trainer Jesús Ramírez war es „der schwierigste Transfer der Bundesliga-Geschichte“

Diese Verpflichtung hat ein bisschen gedauert und war sehr kompliziert. Aber dafür ist man bei Braunschweigs Erstliga-Basketballern überzeugt, nun ein echtes Juwel für die Center-Position präsentieren zu können. Der angolanische Nationalspieler Jilson Bango ist bereits in Braunschweig eingetroffen und hat am Freitagfrüh die medizinischen Checks absolviert. „Ich habe selten einen Spieler mit dieser Körpergröße gesehen, der so beweglich und schnell ist“, schwärmt Löwen-Sportchef Nils Mittmann über den 2,08-Meter-Mann. „Jilson bringt eine unglaubliche Athletik und gute Center-Skills mit, die ihn in Brettnähe wirklich zu einem Biest machen.“