Releford und die Löwen glänzen in erstaunlicher Frühform

Ludwigsburg.  Braunschweigs Trainer Pete Strobl lobt nach dem Pokal-Sieg in Ludwigsburg den Lerneffekt seiner Basketballer nach der enttäuschenden Vorbereitung.

Löwen-Spielmacher Trevor Releford (Mitte) erzielte im Schlussviertel zwölf Punkte und entschied die Partie.

Löwen-Spielmacher Trevor Releford (Mitte) erzielte im Schlussviertel zwölf Punkte und entschied die Partie.

Foto: Marco Wolf via www.imago-images.de / imago images/wolf-sportfoto

Dass die Gastgeber aus Ludwigsburg in den letzten fünf Sekunden nochmal die Chance bekamen, mit einem Dreier eine Verlängerung zu erzwingen, war nur ein kleiner Schönheitsfehler. Mit Fouls im Übereifer hatten Karim Jallow und Trevor Releford in den letzten zwölf Sekunden den eigentlich schon...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: