Braunschweig. Klicken Sie sich durch unsere Heimtrikot-Galerie – von der Saison 23/24 zurück bis zur Jahrtausendwende. Und wählen Sie Ihren Favoriten.

Blau und Gelb, das sind die Farben von Eintracht Braunschweig – schon klar. Und doch: Es gehört mehr dazu. Der Reiz eines neuen, schicken Trikots lässt Fans zu Beginn jeder Saison gespannt auf die Präsentation ihres Vereins warten. Wird es ein modischer Volltreffer – oder ein Design-Reinfall?

Unsere Eintracht - der Newsletter

Eintracht Braunschweig ist Ihr Verein? Dann bestellen Sie hier unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bis Eintracht Braunschweig das neue Heimtrikot für die Saison 24/25 vorstellt, blicken wir einfach mal zurück auf die Heim-Jerseys der vergangenen Jahre. Klicken Sie sich in der Fotostrecke bis zur Jahrtausendwende durch.

Fotostrecke: Heimtrikots von Eintracht Braunschweig

Das Heimtrikot der Saison 2023/24: Eintracht Braunschweig setzt auf feine, hellblaue Nadelstreifen samt dunkelblauem V-Ausschnitt und – anlässlich des 100. Geburtstages – einem Stadion-Logo im Nacken. Dazu tragen die Spieler (zumeist) hellblaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Kosatec. Im Bild (von links): Anton Donkor, Rayan Philippe, Ermin Bicakcic und Hasan Kurucay feiern ein Tor.
Das Heimtrikot der Saison 2023/24: Eintracht Braunschweig setzt auf feine, hellblaue Nadelstreifen samt dunkelblauem V-Ausschnitt und – anlässlich des 100. Geburtstages – einem Stadion-Logo im Nacken. Dazu tragen die Spieler (zumeist) hellblaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Kosatec. Im Bild (von links): Anton Donkor, Rayan Philippe, Ermin Bicakcic und Hasan Kurucay feiern ein Tor. © regios24 | Darius Simka
Das Heimtrikot der Saison 2022/23: Eintracht Braunschweig probiert mit hellblauen Blitzen auf gelbem Grund etwas Neues aus. Der Halsausschnitt ist rund, die Hosen (in der Regel) blau, die Stutzen gelb. Ausrüster: Puma. Sponsor: Kosatec. Im Bild: Immanuel Pherai und Anthony Ujah bejubeln einen Treffer.
Das Heimtrikot der Saison 2022/23: Eintracht Braunschweig probiert mit hellblauen Blitzen auf gelbem Grund etwas Neues aus. Der Halsausschnitt ist rund, die Hosen (in der Regel) blau, die Stutzen gelb. Ausrüster: Puma. Sponsor: Kosatec. Im Bild: Immanuel Pherai und Anthony Ujah bejubeln einen Treffer. © regios24 | Sebastian Priebe
Das Heimtrikot der Saison 2021/22: Eintracht Braunschweig setzt auf ein großteils gelbes Jersey – mit verschiedenen Gelbtönen im zarten Camouflage-Look. Abgerundet wird das Trikot mit dunkelblauem Bund an Rundhals und Ärmeln. Die Hosen sind (meist) blau, die Stutzen gelb. Ausrüster: Puma. Sponsor: Heycar. Im Bild: Lion Lauberbach jubelt über sein Tor.
Das Heimtrikot der Saison 2021/22: Eintracht Braunschweig setzt auf ein großteils gelbes Jersey – mit verschiedenen Gelbtönen im zarten Camouflage-Look. Abgerundet wird das Trikot mit dunkelblauem Bund an Rundhals und Ärmeln. Die Hosen sind (meist) blau, die Stutzen gelb. Ausrüster: Puma. Sponsor: Heycar. Im Bild: Lion Lauberbach jubelt über sein Tor. © regios24 | Sebastian Priebe
Das Heimtrikot der Saison 2020/21: Eintracht Braunschweig läuft ganz in Gelb auf. Markant sind die zwei Streifen unterschiedlicher Dicke, die sich in Blau um das Ende der Ärmel kringeln – genauso wie in gelber Farbe auf den blauen Hosen. Zudem besonders: das 125-Jahre-Logo unter dem Wappen, anlässlich des Vereinsjubiläums. Ausrüster: Erima. Sponsor: Heycar. Im Bild: Fabio Kaufmann tritt beim Torjubel die Eckfahne um.
Das Heimtrikot der Saison 2020/21: Eintracht Braunschweig läuft ganz in Gelb auf. Markant sind die zwei Streifen unterschiedlicher Dicke, die sich in Blau um das Ende der Ärmel kringeln – genauso wie in gelber Farbe auf den blauen Hosen. Zudem besonders: das 125-Jahre-Logo unter dem Wappen, anlässlich des Vereinsjubiläums. Ausrüster: Erima. Sponsor: Heycar. Im Bild: Fabio Kaufmann tritt beim Torjubel die Eckfahne um. © regios24 | Sebastian Priebe
Das Heimtrikot der Saison 2019/20: Eintracht Braunschweig tritt in blauen, breiten Längsstreifen an – die rechte Schulter ist blau gefärbt, die Ärmel bleiben gelb. Der Halsausschnitt ist zweifarbig, ebenso die Abschlüsse der Ärmel. Zum Trikot tragen die Spieler Hosen und Stutzen im gleichen Blauton. Ausrüster: Erima. Sponsor: Seat. Im Bild: Danilo Wiebe und Martin Kobylanski klatschen sich ab.
Das Heimtrikot der Saison 2019/20: Eintracht Braunschweig tritt in blauen, breiten Längsstreifen an – die rechte Schulter ist blau gefärbt, die Ärmel bleiben gelb. Der Halsausschnitt ist zweifarbig, ebenso die Abschlüsse der Ärmel. Zum Trikot tragen die Spieler Hosen und Stutzen im gleichen Blauton. Ausrüster: Erima. Sponsor: Seat. Im Bild: Danilo Wiebe und Martin Kobylanski klatschen sich ab. © BestPixels.de | Florian Kleinschmidt
Das Heimtrikot der Saison 2018/19: Eintracht Braunschweig setzt auf mehrere Farbtöne – über gelben Grund ziehen sich dunkelgelbe Querstreifen, die weiter unten immer dicker werden. Kürzere Querstreifen in Dunkel- und Hellblau bilden eine Art Schärpe. Auch der V-Ausschnitt ist dunkelblau abgesetzt. Dazu tragen die Spieler meist blaue Hosen und Stutzen. Ein Bonus: Im inneren Halsbereich sind Wahrzeichen Braunschweigs im Comicstil verewigt. Ausrüster: Erima. Sponsor: Seat. Im Bild (von links): Marcel Bär, Christoph Menz und Philipp Hofmann nach dem Abpfiff.
Das Heimtrikot der Saison 2018/19: Eintracht Braunschweig setzt auf mehrere Farbtöne – über gelben Grund ziehen sich dunkelgelbe Querstreifen, die weiter unten immer dicker werden. Kürzere Querstreifen in Dunkel- und Hellblau bilden eine Art Schärpe. Auch der V-Ausschnitt ist dunkelblau abgesetzt. Dazu tragen die Spieler meist blaue Hosen und Stutzen. Ein Bonus: Im inneren Halsbereich sind Wahrzeichen Braunschweigs im Comicstil verewigt. Ausrüster: Erima. Sponsor: Seat. Im Bild (von links): Marcel Bär, Christoph Menz und Philipp Hofmann nach dem Abpfiff. © BestPixels.de | Florian Kleinschmidt
Das Heimtrikot der Saison 2017/18: Eintracht Braunschweig läuft mit zwei dicken blauen Längsstreifen in der Mitte des gelben Jerseys auf. Passend dazu ist der V-Ausschnitt in Blau gehalten – und die Ärmel sind mit zwei dünneren Streifen abgesetzt. Die blauen Hosen haben zudem einen dünnen gelben Streifen an beiden Seiten. Ausrüster: Erima. Sponsor: Seat. Im Bild: Mirko Boland gibt die Richtung vor, Ken Reichel guckt zu.
Das Heimtrikot der Saison 2017/18: Eintracht Braunschweig läuft mit zwei dicken blauen Längsstreifen in der Mitte des gelben Jerseys auf. Passend dazu ist der V-Ausschnitt in Blau gehalten – und die Ärmel sind mit zwei dünneren Streifen abgesetzt. Die blauen Hosen haben zudem einen dünnen gelben Streifen an beiden Seiten. Ausrüster: Erima. Sponsor: Seat. Im Bild: Mirko Boland gibt die Richtung vor, Ken Reichel guckt zu. © BestPixels.de | Florian Kleinschmidt
Das Heimtrikot der Saison 2016/17: Eintracht Braunschweig tritt erneut ganz in Gelb an. Die zwei Besonderheiten diesmal: Über die Schultern zieht sich ein abgesetzter, hellblauer Streifen – V-Ausschnitt und Ärmelbund sind in derselben Farbe gehalten. Und: Die Spieler tragen ein Sonderwappen auf der Brust, um an 50 Jahre Meisterschaft zu erinnern. Dazu getragen werden blaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild: Onel Hernández bejubelt seinen Treffer.
Das Heimtrikot der Saison 2016/17: Eintracht Braunschweig tritt erneut ganz in Gelb an. Die zwei Besonderheiten diesmal: Über die Schultern zieht sich ein abgesetzter, hellblauer Streifen – V-Ausschnitt und Ärmelbund sind in derselben Farbe gehalten. Und: Die Spieler tragen ein Sonderwappen auf der Brust, um an 50 Jahre Meisterschaft zu erinnern. Dazu getragen werden blaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild: Onel Hernández bejubelt seinen Treffer. © BestPixels.de | Florian Kleinschmidt
Das Heimtrikot der Saison 2015/16: Eintracht Braunschweig schickt seine Spieler mit sattgelben Poloshirts samt passendem Knopfkragen auf den Platz. Auf den Schultern sowie an den Seiten verlaufen blaue Streifen. Die Hosen sind blau, die Stutzen gelb. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild (von links): Hendrik Zuck, Gerrit Holtmann, Adam Matuschyk, Joseph Baffoe und Marcel Correia freuen sich über einen Sieg.
Das Heimtrikot der Saison 2015/16: Eintracht Braunschweig schickt seine Spieler mit sattgelben Poloshirts samt passendem Knopfkragen auf den Platz. Auf den Schultern sowie an den Seiten verlaufen blaue Streifen. Die Hosen sind blau, die Stutzen gelb. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild (von links): Hendrik Zuck, Gerrit Holtmann, Adam Matuschyk, Joseph Baffoe und Marcel Correia freuen sich über einen Sieg. © Fotoagentur Hübner | Susanne Hübner
Das Heimtrikot der Saison 2014/15: Eintracht Braunschweig setzt in der Mitte auf einen breiten gelben Streifen und an den Seiten auf Blau. Nur der Bund an den Ärmeln und die Stutzen sind gelb abgesetzt. Auf Fotos meist nur schwer zu erkennen: Im Bauchbereich ist der Braunschweiger Löwe als eine Art Wasserzeichen verewigt. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild: Havard Nielsen verfolgt den Ball.
Das Heimtrikot der Saison 2014/15: Eintracht Braunschweig setzt in der Mitte auf einen breiten gelben Streifen und an den Seiten auf Blau. Nur der Bund an den Ärmeln und die Stutzen sind gelb abgesetzt. Auf Fotos meist nur schwer zu erkennen: Im Bauchbereich ist der Braunschweiger Löwe als eine Art Wasserzeichen verewigt. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild: Havard Nielsen verfolgt den Ball. © BestPixels.de | Florian Kleinschmidt
Das Heimtrikot der Saison 2013/14: Eintracht Braunschweig empfängt die Gastmannschaften in Gelb und mit komplett dunkelblauen Ärmeln. Dazu trägt das Team blaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild (von links): Deniz Dogan, Ermin Bicakcic, Norman Theuerkauf und Torsten Oehrl bejubeln einen Sieg.
Das Heimtrikot der Saison 2013/14: Eintracht Braunschweig empfängt die Gastmannschaften in Gelb und mit komplett dunkelblauen Ärmeln. Dazu trägt das Team blaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Nike. Sponsor: Seat. Im Bild (von links): Deniz Dogan, Ermin Bicakcic, Norman Theuerkauf und Torsten Oehrl bejubeln einen Sieg. © BestPixels.de | Florian Kleinschmidt
Das Heimtrikot der Saison 2012/13: Eintracht Braunschweig tritt komplett in Gelb an. Lediglich der Rundhals und der Ärmelbund sind blau abgesetzt. Zudem hat die gelbe Hose blaue Seitenstreifen. Und: Über das Trikot ziehen sich vertikal eingearbeitete Nadelstreifen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild (von links): Omar Elabdellaoui, Benjamin Kessel, Damir Vrancic, Pierre Merkel und Gianluca Korte jubeln.
Das Heimtrikot der Saison 2012/13: Eintracht Braunschweig tritt komplett in Gelb an. Lediglich der Rundhals und der Ärmelbund sind blau abgesetzt. Zudem hat die gelbe Hose blaue Seitenstreifen. Und: Über das Trikot ziehen sich vertikal eingearbeitete Nadelstreifen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild (von links): Omar Elabdellaoui, Benjamin Kessel, Damir Vrancic, Pierre Merkel und Gianluca Korte jubeln. © Fotoagentur Hübner | Susanne Hübner
Das Heimtrikot der Saison 2011/12: Eintracht Braunschweig spielt wieder großteils in Gelb. Lediglich zwei blaue Streifen ziehen sich diagonal über Schulter und Brust der Spieler. Markant außerdem: zwei Querstreifen auf den gelben Stutzen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Benjamin Fuchs im Dribbling.
Das Heimtrikot der Saison 2011/12: Eintracht Braunschweig spielt wieder großteils in Gelb. Lediglich zwei blaue Streifen ziehen sich diagonal über Schulter und Brust der Spieler. Markant außerdem: zwei Querstreifen auf den gelben Stutzen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Benjamin Fuchs im Dribbling. © regios24 | Philippe Ruiz
Das Heimtrikot der Saison 2010/11: Eintracht Braunschweig setzt auf Längsstreifen in Blau-Gelb. Die breiten Streifen sind mit dünnen Linien abgesetzt, zudem heben sich Halsausschnitt und Ärmel in satterem Gelb ab. Dazu werden blaue Hosen und gelbe Stutzen mit blauer Diagonale getragen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild (von links): Mirko Boland, Dennis Kruppke, Domi Kumbela, Benjamin Kessel, Deniz Dogan und Norman Theuerkauf machen den Babyjubel für Torsten Lieberknecht.
Das Heimtrikot der Saison 2010/11: Eintracht Braunschweig setzt auf Längsstreifen in Blau-Gelb. Die breiten Streifen sind mit dünnen Linien abgesetzt, zudem heben sich Halsausschnitt und Ärmel in satterem Gelb ab. Dazu werden blaue Hosen und gelbe Stutzen mit blauer Diagonale getragen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild (von links): Mirko Boland, Dennis Kruppke, Domi Kumbela, Benjamin Kessel, Deniz Dogan und Norman Theuerkauf machen den Babyjubel für Torsten Lieberknecht. © Fotoagentur Hübner | Susanne Hübner
Das Heimtrikot der Saison 2009/10: Eintracht Braunschweig tritt fast komplett in Gelb an. An der rechten Seite sind zwei blaue Streifen angebracht. Außerdem ziehen sich feine, gelbe Nadelstreifen diagonal über das Trikot. Hosen und Stutzen sind gelb, mit hellblauen Applikationen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Dennis Kruppke treibt den Ball voran.
Das Heimtrikot der Saison 2009/10: Eintracht Braunschweig tritt fast komplett in Gelb an. An der rechten Seite sind zwei blaue Streifen angebracht. Außerdem ziehen sich feine, gelbe Nadelstreifen diagonal über das Trikot. Hosen und Stutzen sind gelb, mit hellblauen Applikationen. Ausrüster: Puma. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Dennis Kruppke treibt den Ball voran. © regios24 | Joachim Mottl
Das Heimtrikot der Saison 2008/09: Eintracht Braunschweig schickt die Spieler mit einem vorwiegend gelben Trikot aufs Feld – das Shirt hat die Textilstruktur eines Poloshirts, markant ist außerdem der Halsausschnitt mit blauen Applikationen. Die Hosen sind blau, die Stutzen gelb-blau gestreift. Ausrüster: Puma. Sponsor: Getränkedrive 24. Im Bild: Kingsley Onuegbu beim Torjubel.
Das Heimtrikot der Saison 2008/09: Eintracht Braunschweig schickt die Spieler mit einem vorwiegend gelben Trikot aufs Feld – das Shirt hat die Textilstruktur eines Poloshirts, markant ist außerdem der Halsausschnitt mit blauen Applikationen. Die Hosen sind blau, die Stutzen gelb-blau gestreift. Ausrüster: Puma. Sponsor: Getränkedrive 24. Im Bild: Kingsley Onuegbu beim Torjubel. © regios24 | Joachim Mottl
Das Heimtrikot der Saison 2007/08: Eintracht Braunschweig setzt auf Schlichtheit. Vorne ist das Trikot komplett gelb, hinten über der Braunschweig-Aufschrift und an den Seiten auch blau. Die Hosen sind blau, mit einem gelben Seitenstreifen. Auf der Brust prangt das eckige Vereinslogo. Ausrüster: Puma. Sponsor: Getränkedrive 24. Im Bild: Die Mannschaft um Holger Wehlage (rechts) klatscht mit den Fans ab.
Das Heimtrikot der Saison 2007/08: Eintracht Braunschweig setzt auf Schlichtheit. Vorne ist das Trikot komplett gelb, hinten über der Braunschweig-Aufschrift und an den Seiten auch blau. Die Hosen sind blau, mit einem gelben Seitenstreifen. Auf der Brust prangt das eckige Vereinslogo. Ausrüster: Puma. Sponsor: Getränkedrive 24. Im Bild: Die Mannschaft um Holger Wehlage (rechts) klatscht mit den Fans ab. © Fotoagentur Hübner | Susanne Hübner
Das Heimtrikot der Saison 2006/07: Kommt bekannt vor? Stimmt. Die BTSV-Spieler tragen dasselbe Trikot aus der vorherigen Saison – denn gegen ein dunkelblaues Trikot mit gelbem Brustring gab es Proteste. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Martin Horacek setzt sich durch.
Das Heimtrikot der Saison 2006/07: Kommt bekannt vor? Stimmt. Die BTSV-Spieler tragen dasselbe Trikot aus der vorherigen Saison – denn gegen ein dunkelblaues Trikot mit gelbem Brustring gab es Proteste. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Martin Horacek setzt sich durch. © Fotoagentur Hübner | Susanne Hübner
Das Heimtrikot der Saison 2005/06: Eintracht Braunschweig setzt auf einen gelben Grund mit allerlei dunkelblauen Applikationen – etwa im Nacken-, Schulter- und Seitenbereich von Achsel zur Hüfte. Auf der Brust tragen die Spieler den roten Löwen. Ergänzt wird das Trikot durch blaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Die Mannschaft um Daniel Graf, Thorsten Stuckmann, Marco Grimm und Kosta Rodrigues läuft ein.
Das Heimtrikot der Saison 2005/06: Eintracht Braunschweig setzt auf einen gelben Grund mit allerlei dunkelblauen Applikationen – etwa im Nacken-, Schulter- und Seitenbereich von Achsel zur Hüfte. Auf der Brust tragen die Spieler den roten Löwen. Ergänzt wird das Trikot durch blaue Hosen und gelbe Stutzen. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Die Mannschaft um Daniel Graf, Thorsten Stuckmann, Marco Grimm und Kosta Rodrigues läuft ein. © FMN | David Taylor
Das Heimtrikot der Saison 2004/05: Eintracht Braunschweig tritt mit blauen Seiten an, die mit einer Linie vom gelben Mittelteil abgesetzt sind. Der Rundhals ist etwas abgesetzt. Auf der Brust und den blauen Hosen ist der rote Löwe als Schildwappen aufgenäht. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Ahmet Kuru und Nermin Celikovic freuen sich.
Das Heimtrikot der Saison 2004/05: Eintracht Braunschweig tritt mit blauen Seiten an, die mit einer Linie vom gelben Mittelteil abgesetzt sind. Der Rundhals ist etwas abgesetzt. Auf der Brust und den blauen Hosen ist der rote Löwe als Schildwappen aufgenäht. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Ahmet Kuru und Nermin Celikovic freuen sich. © FMN | David Taylor
Das Heimtrikot der Saison 2003/04: Eintracht Braunschweig spielt in blassem Gelb. Über die Schultern und Ärmel ziehen sich als Kontrast orangefarbene „Sonnenstrahlen“. Auch der Halsausschnitt ist in dieser Farbe abgesetzt. Auf der Brust ist der rote Löwe als Schildwappen zu sehen. Hosen und Stutzen sind komplett blau. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Michél Mazingu-Dinzey im Jubellauf, Jacob Thomas folgt.
Das Heimtrikot der Saison 2003/04: Eintracht Braunschweig spielt in blassem Gelb. Über die Schultern und Ärmel ziehen sich als Kontrast orangefarbene „Sonnenstrahlen“. Auch der Halsausschnitt ist in dieser Farbe abgesetzt. Auf der Brust ist der rote Löwe als Schildwappen zu sehen. Hosen und Stutzen sind komplett blau. Ausrüster: Jako. Sponsor: BS Energy. Im Bild: Michél Mazingu-Dinzey im Jubellauf, Jacob Thomas folgt. © FMN | David Taylor
Das Heimtrikot der Saison 2002/03: Eintracht Braunschweigs Spieler laufen in blauen Streifen auf hellgelbem Grund auf. In der Mitte sind die Streifen dick, an der Seite und auf den Ärmeln dünn. Besonders außerdem: der rote Aufdruck von Namen und Nummern auf dem Rücken und der hochgestellte Kragen. Auf der Brust: das viereckige Wappen. Ausrüster: Jako. Sponsor: TXU Energie. Im Bild: Daniel Teixera (links) und Alessandro da Silva gehen zu den Fans.
Das Heimtrikot der Saison 2002/03: Eintracht Braunschweigs Spieler laufen in blauen Streifen auf hellgelbem Grund auf. In der Mitte sind die Streifen dick, an der Seite und auf den Ärmeln dünn. Besonders außerdem: der rote Aufdruck von Namen und Nummern auf dem Rücken und der hochgestellte Kragen. Auf der Brust: das viereckige Wappen. Ausrüster: Jako. Sponsor: TXU Energie. Im Bild: Daniel Teixera (links) und Alessandro da Silva gehen zu den Fans. © FMN | David Taylor
Das Heimtrikot der Saison 2001/02: Eintracht Braunschweig startet klassisch in die Spielzeit. Über den dunkelgelben Rumpf ziehen sich vertikal helle Nadelstreifen, die Schulter- und Armpartie ist komplett in Blau gehalten. Der Rundhals ist beidfarbig abgesetzt, das Logo auf der Brust ist eckig. Ausrüster: Nike. Sponsoren: Volkswagen-Bank und Staake. Im Bild (von hinten links im Uhrzeigersinn): Rudi Istenic, Jan Schanda, Torsten Sümnich, Christian Lutz, Dirk De Wit, Marc Barton, Thomas Piorunek, Alessandro da Silva und Sascha Hörster.
Das Heimtrikot der Saison 2001/02: Eintracht Braunschweig startet klassisch in die Spielzeit. Über den dunkelgelben Rumpf ziehen sich vertikal helle Nadelstreifen, die Schulter- und Armpartie ist komplett in Blau gehalten. Der Rundhals ist beidfarbig abgesetzt, das Logo auf der Brust ist eckig. Ausrüster: Nike. Sponsoren: Volkswagen-Bank und Staake. Im Bild (von hinten links im Uhrzeigersinn): Rudi Istenic, Jan Schanda, Torsten Sümnich, Christian Lutz, Dirk De Wit, Marc Barton, Thomas Piorunek, Alessandro da Silva und Sascha Hörster. © FMN | Rudolf Flentje
Das Heimtrikot der Saison 2000/01: Eintracht Braunschweig tritt mit einem zweigeteilten Jersey in Poloshirt-Optik und -Haptik (samt Kragen) an. Der obere Bereich ist blau gehalten, der untere Bereich gelb. Auf den Schultern befinden sich drei gelbe Streifen. Auch über das Trikot und die Hosen ziehen sich dünne, gestaffelte Linien. Ausrüster: Adidas. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Dirk Weetendorf setzt sich durch.
Das Heimtrikot der Saison 2000/01: Eintracht Braunschweig tritt mit einem zweigeteilten Jersey in Poloshirt-Optik und -Haptik (samt Kragen) an. Der obere Bereich ist blau gehalten, der untere Bereich gelb. Auf den Schultern befinden sich drei gelbe Streifen. Auch über das Trikot und die Hosen ziehen sich dünne, gestaffelte Linien. Ausrüster: Adidas. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Dirk Weetendorf setzt sich durch. © FMN | Bernward Comes
Das Heimtrikot der Saison 1999/00: Eintracht Braunschweig setzt auf einen dunkelblauen Bruststreifen samt Schulter-Streifen und einem Polo-Kragen in derselben Farbe. Auch der untere Part der Ärmel ist dunkelblau. Auf dem Gelb sind zudem gleichfarbige Linien und Adidas-Logos eingearbeitet. Auf der Brust: das viereckige BTSV-Logo. Ausrüster: Adidas. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Tobias Rau im Dribbling.
Das Heimtrikot der Saison 1999/00: Eintracht Braunschweig setzt auf einen dunkelblauen Bruststreifen samt Schulter-Streifen und einem Polo-Kragen in derselben Farbe. Auch der untere Part der Ärmel ist dunkelblau. Auf dem Gelb sind zudem gleichfarbige Linien und Adidas-Logos eingearbeitet. Auf der Brust: das viereckige BTSV-Logo. Ausrüster: Adidas. Sponsor: Volkswagen-Bank. Im Bild: Tobias Rau im Dribbling. © FMN | David Taylor
1/25

Welches nun das beste Trikot der Braunschweiger Eintracht aus den vergangenen Spielzeiten ist? Entscheiden Sie das doch selbst: in unserer Abstimmung. Sie können für mehrere Ihrer Favoriten stimmen – lassen Sie zum Anzeigen der Umfrage externe Inhalte zu.

Mehr wichtige Nachrichten zu Eintracht Braunschweig lesen:

Täglich wissen, was bei Eintracht Braunschweig passiert: