Hamburg. Eintracht Braunschweigs Stürmer verletzt sich im Abschlusstraining vor dem Spiel beim Hamburger SV. Scherning verändert seine Startelf.

Als die Aufstellungen für das Fußball-Zweitliga-Spiel zwischen dem Hamburger SV und Eintracht Braunschweig bekannt wurden, hatten die Fans der Gäste die bittere Gewissheit: Luc Ihorst fällt vorerst aus. Der Stürmer hat sich laut Klubangaben einen Muskelfaserriss im Abschlusstraining zugezogen.