Eintracht ist auf der Suche nach defensiven Alternativen

Braunschweig.  Das Testspiel gegen Hertha BSC ist ein weiterer Beleg: Eintracht Braunschweig ist in der Abwehrzentrale im Moment etwas dünn besetzt.

Steffen Nkansah (rechts) im Zweikampf mit Pascal Köpke.

Steffen Nkansah (rechts) im Zweikampf mit Pascal Köpke.

Foto: Michael Hundt

Gegen Ende der Spielzeit wurden bei Robin Becker, Steffen Nkansah und Niko Kijewski irgendwann die Beine schwer. Kein Wunder. Während auf allen anderen Positionen bei Eintracht Braunschweig und auch bei Gegner Hertha BSC munter gewechselt wurde, spielten die drei Abwehrspieler des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: