Essen. Die EM 2024 beginnt heute. Deutschland eröffnet das Turnier gegen Schottland. Welche Sender übertragen die EM? Hier ist die Übersicht.

  • Die Fußball-EM 2024 in Deutschland steht vor der Tür. Ab heute rollt der Ball.
  • Auf welchen Sendern wird die EM 2024 übertragen?
  • Wo Sie das EM-Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland live im TV sehen können, lesen Sie hier.
  • Fußball-EM 2024: Wir haben die TV-Sender in einer Übersicht gesammelt.

Schafft die deutsche Nationalmannschaft das Sommermärchen 2.0? Ab heute rollt der Ball bei der Fußball-EM 2024 im eigenen Land. Im Eröffnungsspiel trifft das DFB-Team in Gruppe A auf Schottland. Wer keine Karten für die Heim-EM bekommen hat, muss die Spiele im TV verfolgen - aber wo?

+++ Analyse: Warum Schlotterbeck gegen Schottland spielen sollte +++

In unserer Übersicht finden Sie alle Sender, die die EM 2024 übertragen. Wir erklären in diesem Artikel, wie Sie die EM 2024 und alle Deutschland-Spiele live im TV verfolgen können.

Fußball-EM 2024 im TV: Auch die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF zeigen das Heimturnier.
Fußball-EM 2024 im TV: Auch die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF zeigen das Heimturnier. © dpa | Oliver Berg

EM 2024 ab heute live im TV und Stream: Muss ich ein Abo abschließen?

Wer alle EM-Spiele vor dem Fernseher verfolgen will, braucht ein Abo bei Magenta TV. Der Pay-TV-Sender der Telekom zeigt vier Vorrundenspiele - davon zwei aus der deutschen Gruppe A - sowie ein Achtelfinale exklusiv. Aber auch alle anderen EM-Spiele sind bei Magenta zu sehen. Die Tarife starten bei 10 Euro im Monat, sind aber abhängig vom gebuchten Paket.

Fußball-EM 2024 ab heute live im TV und Live-Stream: Für welche Spiele brauche ich ein Abo?

Es stehen noch nicht alle Spiele fest, die exklusiv bei Magenta TV zu sehen sind. Klar ist: Es sind vier Vorrundenspiele sowie ein Achtelfinale. Die Übersicht:

  • Samstag, 15. Juni, 15 Uhr: Ungarn - Schweiz (Gruppe A)
  • Donnerstag, 20. Juni, 15 Uhr: Slowenien - Serbien (Gruppe C)
  • Sonntag, 23. Juni, 21 Uhr: Schottland - Ungarn (Gruppe A)
  • ein Gruppenspiel am 3. Spieltag (24. - 26. Juni)
  • Ein Achtelfinale (29. Juni - 2. Juli)
Schottische Fans fiebern dem Auftakt der EM 2024 entgegen. Freitag geht es in München gegen Deutschland.
Schottische Fans fiebern dem Auftakt der EM 2024 entgegen. Freitag geht es in München gegen Deutschland. © dpa | Peter Kneffel

DFB-Team: Lesenswerte Stücke zur Nationalmannschaft

Fußball-EM 2024 heute live im TV: Wer überträgt Deutschland gegen Schottland?

Die gute Nachricht für alle deutschen Fans: Alle Spiele der DFB-Auswahl sind bei ARD und ZDF zu sehen - im Free-TV ohne Abo. Die Übertragungsrechte für das öffentlich-rechtliche Fernsehen teilen sich ARD und ZDF, wie bei der Weltmeisterschaft 2022, untereinander auf. Sie übertragen dabei insgesamt 34 EM-Spiele. Die Rechte haben sie über Sublizenzen der Telekom erhalten.

Hier die Übersicht, wann Sie auf welchen Sendern die deutschen Gruppenspiele sehen können:

  • Deutschland - Schottland (14. Juni, 21 Uhr): ZDF und Magenta TV
  • Deutschland - Ungarn (19. Juni, 18 Uhr): ARD und Magenta TV
  • Schweiz - Deutschland (23. Juni, 21 Uhr): ARD und Magenta TV

Sollte Deutschland in die K.o.-Runde einziehen, würde es im Wechsel weitergehen: Achtelfinale im ZDF, Viertelfinale in der ARD, Halbfinale im ZDF und das Finale wieder in der ARD.

Deutschland bereitet sich auf das EM-Auftaktspiel gegen Schottland vor. Wir erklären, wie Sie das Spiel live im TV und Live-Stream sehen können.
Deutschland bereitet sich auf das EM-Auftaktspiel gegen Schottland vor. Wir erklären, wie Sie das Spiel live im TV und Live-Stream sehen können. © dpa | Federico Gambarini

Neben den Deutschland-Spielen werden auch in jedem Fall die zwei Halbfinalspiele und das Finale bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen sein. Als Moderator wird Alexander Bommes wieder im Einsatz sein. Lesen Sie hierzu: EM 2024: Wontorra und Ballack am Mikro, auch Lobrecht dabei

EM 2024 live im Free-TV: Welche Spiele zeigt RTL?

Auch der Free-TV-Sender RTL überträgt (im Rahmen einer Partnerschaft mit Magenta TV) einige EM-Spiele exklusiv. Insgesamt zwölf Spiele sind nur im Free-TV auf RTL oder im Stream bei RTL+ verfügbar. Einige Spiele stehen bereits fest, weitere sollen kurzfristig entschieden werden, ein Achtel- und ein Viertelfinale sollen laut dem Sender aber auf jeden Fall dabei sein.

  • Sonntag, 16. Juni, 15 Uhr: Polen - Niederlande (Gruppe D)
  • Montag, 17. Juni, 15 Uhr: Rumänien - Ukraine (Gruppe E)
  • Dienstag, 18. Juni, 18 Uhr: Türkei - Georgien (Gruppe F)
  • Mittwoch, 19. Juni, 15 Uhr: Kroatien - Albanien (Gruppe B)
  • Freitag, 21. Juni, 15 Uhr: Slowakei - Ukraine (Gruppe E)
  • Samstag, 22. Juni, 15 Uhr: Georgien - Tschechien (Gruppe F)

Weitere Nachrichten zur EM 2024 finden Sie hier