Essen. Der Emir hängte dem argentinischen Kapitän ein arabisches Gewand um. Aber ob Lionel Messi das überhaupt schlimm fand? Ein Kommentar.

Diese zwiespältige Weltmeisterschaft endete passend. Mit der Krönung des besten Fußballers der vergangenen eineinhalb Jahrzehnte – und mit einem vom Gastgeber Katar verursachten Ärgernis.