Eintrachts Basketballerinnen behaupten Tabellenführung

Braunschweig.  Das junge Lionpride-Team setzte sich in einem Spitzenspiel gegen Verfolger Opladen mit 74:58 durch.

Basketballerin Melody Haertle.

Basketballerin Melody Haertle.

Foto: Bernward Comes / Braunschweig

Die zwei Saisonniederlagen kassierten Eintrachts Zweitliga-Basketballerinnen in der Fremde. Um so beeindruckender ist, dass sich da junge Team beim Verfolger BBZ Opladen locker mit 74:58 durchsetzte und weiterhin als Spitzenreiter dasteht.

Die Entscheidung fiel nach einer halben Stunde

Die Entscheidung in diesem Spitzenspiel fiel ab der 33. Minute. Mit 59:50 lagen die Blau-Gelben zu diesem Zeitpunkt vorne. Durch einen Lauf machten sie alles klar. US-Spielmacherin Toshua Leavitt gelangen wichtige Ballgewinne.

Leavitt ist beste Werferin

Beste Werferin wurde Leavitt mit 26 Punkten. Sie traf starke 66 Prozent aus dem Feld. Ihr folgten Nina Rosemeyer und Laina Snyder mit jeweils 11 Punkten. Snyder holte zudem 10 Rebounds.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder